6. mad2VAG Racing Team 1

VW Jetta „Super-Cat“, im eleganten weinrot, 75 PS, Bj. 1990. Dieser Schrottplatzfund wurde gerade noch vor dem Container in Richtung Afrika gerettet. Motor läuft nach gutem Zureden, die Karosserie  hat der 91-jährige Vorbesitzer leicht in Mitleidenschaft gezogen.

Unterwegs sind :

Thomas FLORIAN 
Christian Holzer 
Alexander Krammer 
Thomas Reumüller 
Walter Maurer 
Gerhard Hütter 

Jetta: hat nach dem Neulack den Spitznamen "Kermit" bekommen. Jetzt kommt die Technik dran, hoffentlich ohne Überraschungen, dafür haben wir keine Zeit mehr. Bei der Wertung "wer hat den Größten" geben wir uns Team "Schweiz 1" geschlagen und gratulieren aufrichtig. Man kann uns aber nicht vorwerfen, wir hätten es nicht versucht.
 

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 19/20. Mai 2017 sowie 23-24 Juni 2017 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

keine Ahnung wer dieses facebook betreut...?

Entwurf Hans Schubert - danke !

Motor.Raum Filmproduktion OG
Minus80grad.at Trockeneis Reinigung

Nächstes Event :

Sachpreise powered by