News

Die 24 Stunden am Nordring vom 19/20 Juni 2015 sind Geschichte...großartige Teilnehmer...leidensfähige Fahrzeuge und Mechaniker...faire, sportliche Fahrweise...Dank an alle...Bilder, Daten siehe Ergebnisse 2.Termin

Saab Cult : ...welchen nehmen wir denn ?

Team 49. Uhrturmpower : vorher - nacher !

BUStards Racing  : Team Nr 44 als Anwärter auf "Best of Show "

Bitte unbedingt die Seite des Teams 25 besuchen: NAS Limo Service !

Schpagetti Racing ( Team Nr 31 ) arbeitet mit gang ganz alten Rennfahrer Tricks..der letzte Hohn Schliff der Zylinder Laufflächen hat natürlich mit Bier zu erfolgen...!

Unglaubliche Leistung vom Team Freiwilding - Startplatz Nr 10

Bilder vom Mai 2015

Impressionen von Hans Schubert >>weiter  

Gratis-download Fotos von der Siegerehrung  >>hier 

 









                                                                                                                                 Das Rennen vom Mai-Termin ist gestartet! Die Jungs von Motor.Raum berichten wieder 24h LIVE! Alle Infos, News, Fotos, Videos und Zwischenstandslisten findet ihr auf unserem Facebook-Account: http://www.facebook.com/24StundenvomNordring

Nur noch 3 Tage bis zum Start...

Nicht vergessen: Überrollbügel und Abschleppwagen sowie perfekt gesicherter Auspuff und bissige Bremsen!

Weiters für alle Teilnehmer und Besucher Warnwesten mitnehmen ( Nachtbetrieb !!!) - Daunenjacke sowieso - die Wetteraussichten für den Start sind staubfrei !

Autobeleuchtung in Reserve mitnehmen - ebenso erwünscht sind kreative Nachtbeleuchtungen für die Fahrzeuge: Gut sichtbare Lagerfeuer oder Michelin Männchen am Dach oder illuminierte Latex Puppen im Innenraum ...weniger haltbar sind blaufarbene Leuchtstoff Röhren am Unterboden !

Ab Donnerstag 16 Uhr wird das Gelände offen sein - die Teamplätze habe ich bis dahin mit Farbspray am Boden markiert - also keine Eile - Startnummer = Platznummer = Startplatz ! Bitte Eigen Strom Aggregat sowie Müllsäcke mitbringen  ( und wieder mitnehmen) - ein großes Schweißgerät und div Gerätschaften nehme ich mit zum Ring für die allg.Reparaturzone.

Anmeldung, Haftungsverzicht, Startnummernausgabe, 50 Euro Platzpfand etc.etc. alles ab Freitag 12 Uhr bei unseren Beauty Queens Michi und July...

Auch die Most4tler Speed Girls (Juni Termin - Nr.41) haben fast ein 
rennfertiges Auto zusammengebaut.
Vom ersten Anblick unseren Auto´s  bis heute ist einiges an Arbeit 
geschehen.
Anbei einige Fotos vom Rostauto bis zum heutigen Stand.
Zu finden sind wir auf Facebook unter:
Most4tler Speed Girls
https://www.facebook.com/pages/Most4tler-Speed-Girls/411136742372051

Das MG Ländle Racer Team ist von der Warteliste aufgerückt - und tritt stilsicher im MG an !

Mit Nadine und Jessica Dobler greifen zwei richtige Motorsport Profis ins Lenkrad ...

Vorfreude für den Juni Termin !

Team Nr 10, Freiwilding mit ihren Ziehmich - Stoßmich Vehikel aus der Gruppe Prototypen  / Versuchsfahrzeuge haben ihre erste Probefahrt hinter sich !

GRANDIOS 

Video von der ersten Probefahrt :
IMG_0574.mov
QuickTime Video Format [7.1 MB]
Download

Das Panda Team  ( Startnummer 42 )aus dem Juni Termin berichtet:

Hallo Roland,
Anbei ein paar Bilder! Nach Zerlegung des Panda pickup blieb eig. außer Rost nix über bzw grundlegendes wie Rahmen war erst garnicht vorhanden! Endphase im Laufen
Lg
Günter 

Der KGB meldet :

Auf jeden Fall sind wir wieder mal stolz euch unsere komplett revidierte Olga zu präsentieren die heuer in die 3.(!) Runde startet am 22. Sie erstrahlt wieder einmal im neuen Blechkleid damit wir an der Startlinie wieder einer der hübschesten sind.  Gestern fertig geworden. Eine Woche vorm Start. Absoluter Rekord für uns:)

...das geht sich locker aus bis Freitag 16 Uhr...



 ( Team 7, La Vie en Rose )

letzte Vorbereitungen bei den Toyota Chaoten ( Ersatz Windschutzscheibe !!!!!!)

Wer noch nicht genau weiß wie eine Trabant Seitenscheibe zu wechseln ist: Team OSTBLOCK  ( Startnummer 9) bietet eine Foto Anleitung !

JPS , Team Nr 33 - die Überlebenden der großen Schikanen Karambolage von 2014 - hier mit einem neuen Krabbeltier.


 So gehts  zu auf einer Entenfarm. Wer wissen will wie ein FIA konformer Überrollkäfig für einen 2CV aussieht : siehe unter Team 18. Frankensteins Ente

Nitendo Racing ist nach der Lackierung ihres Fords nun in der Endphase der Vorbereitungen:

Die Scuderia Pecora Nera versuchen jedes Jahr aufs Neue die Konkurrenz mit perfekt aufgebauten Klassikern zu demoralisieren !

Mehr Bilder und Infos vom Prinz aus Turin unter :

FACEBOOK 

Unglaubliches leistet das Bustards Racing Team beim Aufbau ihres Bullys - bitte auf das Bild links klicken !

ERSTE  BESTANDSAUFNAHME von LEISS Racing:
 
Im Schatten sein Vorgänger...
Nicht nur diese Seitenscheibe wird uns begleiten...
 
Der Countdown läuft....
und läuft und läuft uns hoffentlich nicht davon.
 

So sehen die Umbauarbeiten beim Team Vatikan aus.

So, Winterpause vorbei, Trabi + Team sind wieder aufgetaut und wir haben die Arbeiten an unserem Racer wieder voll aufgenommen!!!

Kleinigkeiten noch, und wir sind RENNFERTIG!

 


..unfaßbare aufwändige Restaurierungs - Arbeiten  am Wagen des Teams Alltagsklassiker !!!

Haben einen weiteren Schritt in Richtung Rennen gemacht mit der aktuellen Arbeitssession. Lichter, Feuerlöscher, Lack und die erste Testfahrt

( links aufs Bild klicken )

Team 29 - die Schilchermandln lösen endlich das Rätsel mit welchem Wagen sie an den Start gehen werden - mehr dazu auf ihrer Seite.

Nachdem Team Carabinieri wegen Hochzeit und Herbie reloaded wegen Motorschaden (????) zurückgetreten sind - kamen von der Warteliste Brazzers Racing und Squadra Macinino in die Startreihe...herzlichst willkommen..

Team Chaoscamper:

Haben am Wochenende bei Sonnenschein endlich mit den Arbeiten an unseren Renncamper begonnen
und einiges erledigen können. Für die Sicherheit des Fahrers ist erst mal gesorgt mittels Stahlrohren
mit 3mm Wandstärke! 

Team 26 - die Blues Brothers  - versuchen gerade ihren MB123 für die nächsten 24 Std fit zu bekommen.

Bauern of Dreams - hier ein Facebooklink

Einer der Ältesten - - aber immer noch topfit  - der Opel A-Kadett von unserem Bayrischen Team Renn Syndikat !

Team Straßenköter - Startnummer 23 - die Überraschungssieger der Regenschlacht von 2014 sind voll in den Vorbereitungen den Autobianchi wieder auf Platz 1 zu stellen !!!

Hallo Roland!
 
Wie unten ersichtlich haben auch wir unsreren Senf im Blogg abgegeben. 
Da uns Fairness und Teamgeist wichtiger sind als der Konkurrenz mit zwei Trabi´s um die Ohren zu fahren, haben wir beschlossen unseren Rennkombi in den vorzeitigen Ruhestand zu schicken.
Trotz allem haben wir bereits mit der Restaurierung userer Limo begonnen, weggebrösselte Teile nachbestellt, einen original ungarischen Motor plus Getriebe mit mikrigen 198 000km organisiert und mit dem Bau eines Käfig´s begonnen. Fotos vom Umbau folgen wie gehabt!!! 
Wir nehmen daher Kellners Baby Racer 1 aus dem Rennen !!!

Dieselpower mit der Startnummer 15 hat den Bus bereits umlackiert und einen perfekten Sitz montiert - Kurzvideo davon auf ihrer Seite !

Wie versprochen gibt’s jetzt mal Fotos von den Toyota Chaoten, auf Bild eins der Ober-Chaot Johann beim Tunen unseres 45PS Motors, am Ende des Tages hat er 0,5 PS rausgeholt, und einges dabei ruiniert, aber das wird schon noch......wir sind zuversichtlich das wir heiße 40 PS auf die Räder bekommen, sofern wir noch Teile auftreiben.


Team Kärtn hat bereits erste ( stark patriotische ) Designentwürfe auf ihrer Seite veröffentlicht.



Sensationelles Video von:


The Bauern of Dreams

Bei Wegfall der halben Laufbuchse minimiert sich auch die innere Reibung des Motors um 50%  - mit diesen und anderen Tricks arbeiten die OberÖsterreichischen Benzinbrüder Im sensationellen Fiat 1500.

Unverzichtbare Voraussetzung für dauerhafte und haltbare Umbauarbeiten am Gefährt sind : Motivationstapeten in der Werkstatt !

Nintendo Racing hilft weiter...

Der älteste Wagen im Feld wird vom Team Anglia vorbereitet. Unverwüstliche Starrachse trifft gestangelten Motor...

Das Team Trompetenkäfer ersetzt den roten Käfer durch eine grünen..die Farbe der Hoffnung !!!!

Italian Job repariert bereits die  Schäden vom letzten Jahr. Das sie bei der Veranstaltung nicht in einem Schlagloch der Westkurve verschwunden sind grenzt an ein Wunder !

Nintendo Racing haben den Wagen erfolgreich vom Feld in die Werkstatt geschleppt und beginnen mit dem Aufbau.

NEWS, 8.1

so..es ist ca 0:30  ich bin saumüde - habe aber noch immer nicht alle Mails geöffnet.


Der Begeisterung von eurer Seite freut mich recht...gerade deshalb tut es mir leid es nicht allen recht machen zu können...schon gar nicht gerecht !


Bemühe mich um einen Sonderlauf oder etwas ähnliches für alle die keinen Platz bekommen haben und entschuldige mich hiermit bei allen den ich noch nicht geantwortet habe !


Weiters bitte ich um konstruktive Vorschläge für einen neuen Anmeldungsmodus :

...wie zB Nennung nur mit Wagen der noch nie gefahren ist - verpflichtend eine Schwiegermutter im Team - Entscheidung mittels Los ... etc

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 22 / 23. Mai 2015 sowie 19 / 20 Juni 2015 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

Unser Video- und SocialMedia-Partner:

Motor.Raum Filmproduktion OG
motorraum.tv

Sachpreise powered by