Zeitplan 19/20 Mai 2017

Anreise bereits am Donnerstag den  18 Mai ab Nachmittag 17 Uhr möglich.

Campieren  / Grillen am Ring erlaubt.

Bitte Ringordnung beachten und nicht unangenehm auffallen ! ( d.H. speziell verboten sind Testfahrten am und um den Ring herum..!!)

 

Werde für jedes Team einen Platz abstecken - somit kein Gedränge und kein Streß. ( 50 Euro Einsatz für den Platz - Rückgabe bei sauberer Übergabe danach )

Bitte bekannt geben wenn zwei oder drei Teams nebeneinander stehen wollen.

 

Dort könnt ihr werken, campieren grillen etc. Müllsäcke bitte mit nach Hause nehmen!!!

Plane unter Servicefläche legen.

 

Stromaggregate bitte selbst mitnehmen. ( es hat immer einer ein gigantisches mit - einfach ein paar Bier mitnehmen und fragen ob man sich dazu hängen darf )

 

Technische und administrative Abnahme meist ab Freitag Mittag möglich - da kommen July und Michi ins Büro am Fuße des Turms - also Geschreibe und Startnummernausgabe.

 

Bitte beachten: Trainingsfahrten auf und um den Ring sind nicht erlaubt ( Ringordnung Nordring =Ausschluß !!!)

 

Am Freitag den 19 Juni um 15 Uhr spätestens sollten  alle Fahrzeuge auf Startposition stehen ( Start / Ziel Gerade 

 

Zwischen 15 und 15.30 lesen July und Michi die Tachostände ab!

 

Um 15 Uhr 30 direkt an Start und Ziel eine kurze Fahrerbesprechung - verpflichtend für alle.

 

Um 16 Uhr Startböller  - zun richtigen fahrzeug laufen - anschnallen - ACHTUNG Rechtsvorrang beachten !!!

 

Bitte alle Teams zu jeder vollen Stunde den Tachostand in die große Liste vor dem Büro eintragen! ( damit wird Schummeln schwierig..)

 

Zieleinlauf und Tachoablesung am Samstag den 20 Mai um 16 Uhr auf der Start / Zielgeraden. Die ersten drei bis vier in der Wertung fahren eine freiwillige Tacho Referenz Runde am Ring.

 

Bitte um eine faire Veranstaltung - sportlich englische Fahrweise.

Wer stänkert, rempelt oder andere beim Überholen mit der Spritzanlage des Heckscheibenwischers anwieschelt - fliegt raus !

 

Sonst ist da nicht viel zu erklären.

Grillen ist erlaubt - Alkohol nur für diejenigen die nicht fahren - Glasflaschen sind europaweit auf Rennstrecken verboten - unser Gastgeber - der liebe Franz Eisenhauer vermietet supernette Zimmer - und - kocht und grillt vor Ort in der Küche neben dem Turm der Rennleitung..

 

 

Ich halte es wie die Wiener Festwochen:

..wer will kann kommen...und fahren

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 19/20. Mai 2017 sowie 23-24 Juni 2017 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

keine Ahnung wer dieses facebook betreut...?

Entwurf Hans Schubert - danke !

Motor.Raum Filmproduktion OG
Minus80grad.at Trockeneis Reinigung

Nächstes Event :

Sachpreise powered by