3. British Ölend

Auch dieses Mal möchten wir, das Team British Ölend, wieder bei den 24h vom Nordring mit dabei sein.
Diesmal mit mehr Grillfleisch… den außer essen, tanken und fahren hatten wir nicht viel zu tun im letzten Jahr. Dank sei unserem kleinen Zwerg, der 1270km beinahe ohne Reparatur durchfuhr. Und weil er so fleißig war hingen wir ihm nicht einmal eine Delle an!
 
Eigentlich sind wir zum jetzigen Zeitpunkt, man glaubt es kaum … Startklar!
 
Geplant jedoch ist auf jeden Fall ein Aufstieg in die 1300er Klasse um vielleicht die ganz Großen an der Spitze ein wenig ärgern zu können.

Der schnelle Mini :

British Leyland 1000
998/1275ccm
39/60 PS
590kg
 

Es fahren:

Fahrer 1:Daniel Gstatterer
Fahrer 2:Neuweg Mario
Fahrer 3:Mair Andreas
Fahrer 4:Lesslhumer Rudolf
Fahrer 5:Mayr Dominik
Fahrer 6:Huemer-Mayr Gerald
Fahrer 7:Jahraus Bernhard

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 19/20. Mai 2017 sowie 23-24 Juni 2017 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

keine Ahnung wer dieses facebook betreut...?

Entwurf Hans Schubert - danke !

Motor.Raum Filmproduktion OG
Minus80grad.at Trockeneis Reinigung

Nächstes Event :

Sachpreise powered by