22.The Empire ist nun Wankelmut

Nachdem wir ja leider beim 2.Termin 2015 mit Differentialschaden schweren Herzens aufgeben mussten würden wir unseren TWR-Gedächtniswankel gerne wieder an den Start bringen. Wir wollen diesmal nur unseren Teamnamen anpassen. The Empire ist nun Wankelmut.

Fahrzeug:

Mazda RX7

Type:

FB

Baujahr:

81

PS:

105

Eigengewicht:

1200

Besonderheiten:

2 Scheiben Wankelmotor

Fahrer 1:

Polatzky

Stefan



Fahrer 2:

Eva

Haupts

 

Fahrer 3:

Gilbert

Schantl



Fahrer 4:

Andreas

Ottinger



Fahrer 5:

Bastian

Bösl



Neue Bilder :

Servus Roland,

 

anbei ein paar Bilder vom Wankel unter der blühenden japnischen Kirsche.

Wie romantisch! ;-)

 

Kühler noch zamlöten und das alte Reifendilemma lösen, dann ist der blühende Japaner soweit Früchte zu tragen.

 

Wir freuen uns!

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 19/20. Mai 2017 sowie 23-24 Juni 2017 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

keine Ahnung wer dieses facebook betreut...?

Entwurf Hans Schubert - danke !

Motor.Raum Filmproduktion OG
Minus80grad.at Trockeneis Reinigung

Nächstes Event :

Sachpreise powered by