16.KGB Racing

Fahrzeug: zum 4.mal unser geliebter LADA 2102 1200ccm, 1979 - OLGA 1.4

Die Unverwüstlichen - und Spender des alljährlichen Startböllers - ein 4.faches Hoch auf :

Fahrer1: Mathias Haas 
Fahrer2: Thomas Edelsbrunner 
Fahrer3: Mario Frankl Radochen 
Fahrer 4: Gert Röck Radochen  
Fahrer 5: Johann Schilli 
Fahrer6: Markus Tschiggerl 
Fahrer7: Christian Göschl 

Das Team dahinter:

Und hier der hauptwohnSITZ des KGB :

Botox für Olga ?

Sämtliche Genossen sind bereits wieder in Alarmbereitschaft!
Unsre Olga wird heuer zum 4. mal am Le Mans Start stehen u bekommt dafür wie jedes Jahr wieder ein wohlverdient neues Blechkleid.
16kg Kit (kein Scherz) und gefühlt 4km Schweißnaht waren wieder nötig um unsre Liebe zusammenzuflicken.
Auf ein neues!! Wir freuen uns!!🇷🇺

und - damit niemand den Start verpasst !

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 19/20. Mai 2017 sowie 23-24 Juni 2017 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

keine Ahnung wer dieses facebook betreut...?

Entwurf Hans Schubert - danke !

Motor.Raum Filmproduktion OG
Minus80grad.at Trockeneis Reinigung

Nächstes Event :

Sachpreise powered by