12.Team-Ostarrichi

auch: Fellner`s Babyracer

Was ist so erfolgreich am Nordring unterwegs wie Österreichs König der Lüfte ?

Es handelt sich um den berühmten 626 DRAKEN Mazda
       Indienststellung: 06 / 1985
       Turbinentyp: 82 HPower
       Hubraumäquivalent: 1600

Es rotieren hinter dem Lenkrad:

       Perner Franz                           
       Pichler Christoph                           
       Dengg Marco                                    
       Grasser Richard                              
       Ploder Wolfgang   

Das Motto:

Ein paar unnötige Sachen raus, ein bisschen Blech hinein... ;-)

Alles in allem hat unser Racer für 31 Jahre aber eine gute Substanz.

Dennoch hat sich eine Frage gestellt:
       Welches Motto???

Wir haben uns daraufhin auf die Suche ins "World Wide Web" begeben und haben Parallelen zu anderen Fortbewegungsmitteln gesucht die auch den cw-Wert eines Müllcontainer haben.
Und siehe da, wir sind fündig geworden!

Saab Draken 35 Oe "Ostarrichi"

Da trifft sich´s nicht schlecht das in unserem Racer ein sogenannter Pilotensitz verbaut ist und unser Franz beim Lackieren des Draken dabei war! 

 

Wir haben nämlich vor unseren 626 optisch in Richtung Draken zu trimmen (Lackierung, Spoiler, eventuell Stummelflügel, Nachbrenner (natürlich ohne Funktion)...?!?...) 

Neue Bilder:

Finale:

 ...das startgeld bei der le mans historique beträgt 5450 ,- euro

...die reine fahrzeit beträgt dabei lediglich wenige stunden

...die teilnehmenden rennfahrzeuge kosten bis zu

3 mill euro...

 

unser startgeld: 80 euro

unsere fahrzeit: 24 stunden

unsere wagen: ab 100 euro


am 19/20. Mai 2017 sowie 23-24 Juni 2017 um 16 uhr; 

24 volle stunden über den nordring bei fuglau, teils asphaltiert, teils schotter, keine beleuchtung bei nacht, keine tankstelle...

 

keine Ahnung wer dieses facebook betreut...?

Entwurf Hans Schubert - danke !

Motor.Raum Filmproduktion OG
Minus80grad.at Trockeneis Reinigung

Nächstes Event :

Sachpreise powered by